Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d18434724/htdocs/running/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 77

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/8/d18434724/htdocs/running/wp-content/plugins/jetpack/_inc/lib/class.media-summary.php on line 87
Allgemein – noch so'n Läufer-Blog

Allgemein

4. Stadtwerke Lübeck Marathon

Posted by on 24. Oktober 2011 at 3:01 pm

Kurze Zusammenfassung: Nimm das! Schweinehund, elender! Langfassung: War das ein Lauf. Kalt wie in Sibieren, ewig weit, wahnsinnige Anstiege und Gefälle im und sowohl vor, als auch hinter dem Herrentunnel, endloser Asphalt, schmerzende Füße und Beine… Kurz: es war ein perfekter Lauf :-). Doch fangen wir mal der Reihenfolge nach an. Morgens um 6:30 klingelt der […]

Schreibbegleitung

Posted by on 21. Oktober 2011 at 7:55 pm

So könnte man es vielleicht nennen, wenn man sich als Co-Author bei einem Blogbetreiber meldet und fragt, ob man dort Artikel veröffentlichen darf. Genau das habe ich getan und Thomas war so freundlich, mir hier einen Account einzurichten. Dieses Blog kenne ich durch ein anderes Hobby, dass wir beide teilen: Geocaching. Über Geocaching betreibe ich […]

Hibbelig, angespannt, aufgeregt, …

Posted by on 20. Oktober 2011 at 8:10 am

…erregt, fieberhaft, unruhig, kribbelig, nervös, rastlos, ruhelos, zappelig, fahrig, hektisch… Ja, doch, so langsam kommt die Anspannung nun langsam hoch. Nur noch 3 Tage, dann soll es also sein. Der erste Halbmarathon. … 21km… Das ist so weit. Fast so weit wie von der Arbeit nach Hause. Oder eben von zu Hause zur Arbeit. Das ist einmal durch […]

Wie unangenehmes noch unangenehmer wird – oder: darüber spricht ein Läufer nicht

Posted by on 10. Oktober 2011 at 11:47 pm

Laufen in der freien Natur. Vogelgezwitscher allerorten. Die Bäume spenden, je nach Jahreszeit Schatten oder werfen mit Blattwerk, Früchten oder Schneebatzen nach einem. Die Tiere auf der Weide gucken einem Blöd nach. Die Nachbarn in der Dorfstraße auch. Und so läuft man fröhlich seine Kilometer. Der Körper wippt gleichmäßig auf und ab. Der Inhalt unter […]

T-14 Tage

Posted by on 9. Oktober 2011 at 11:37 pm

Nur noch 14 Tage. Genauer: 324 Stunden oder auch 19440 Minuten, dann ertönt der Startschuss zu dem größten Event, auf das ich diesen Sommer, oder das was der Kalender meinte einer zu sein, hingearbeitet habe. Obwohl, Arbeit war da nicht viel. In der heißen Phase musste ich, Verletzungsbedingt 6 Wochen pausieren und fange nun ja […]

9. Banschower Tweibrüggenlop

Posted by on 26. September 2011 at 10:02 am

Nach einiger Zeit der Laufabstinenz und verhaltenen Versuchen auf dem Laufband trotz oder auch wegen der Probleme mit der Achillessehne wollte ich diesen Lauf nicht auslassen. In der vorherigen Woche war eigentlich der Campuslauf in Wismar auf der To-Do-Liste, wo ich die 18,9km laufen wollte. Um nicht die Teilnahme in Lübeck komplett zu gefährden habe […]

Zwischenstand

Posted by on 10. September 2011 at 11:44 pm

Nach der „Verletzung“ letzte Woche hat sich die Entzündung mittlerweile wieder beruhigt. Plan war also dieses Wochenende wieder mit zwei kurzen Läufen einzusteigen und eine längere Tour mit dem Rad zu machen um an der Konstitution zu feilen ohne die Sehne gleich wieder über Gebühr zu belasten. Aber wie sollte es auch anders sein. Prompt […]

Aua – oder: verdammte Experimente!

Posted by on 5. September 2011 at 4:29 pm

Letzten Donnerstag. Laufgruppe. Ich dreh da so meine Runden. Zwölf lockere km stehen auf dem Zettel. Also geht es locker los. Zu Beginn, wie immer, in besagter Gruppe. Vom Sportplatz bis zum Zoo. Das ist genau ein Kilometer. Da kann man noch ein paar Minuten locker quatschen und dabei langsam warm werden. Das Tempo wird […]

Lauf Gruppe, Lauf!

Posted by on 31. August 2011 at 3:49 pm

In der Vorbereitung auf das große Ziel im Herbst, versuche ich einem regelmäßigen Training an Hand eines Trainingsplans nachzugehen. Das Ganze ist aber mehr so ein Plan, der aus ein paar anderen ganz nach eigenem Gefühl und dem bisschen in den großen Weiten des Internets angelesenem Wissen zusammengeschustert. Dieser Plan fordert mich unter der Woche […]

Anti-Frust-Lauf

Posted by on 27. August 2011 at 11:10 pm

Heute war mal ein Tag so richtig zum in die Tonne treten. Überstunden sollen wir machen, hat der Chef gesagt. Wichtige Aufträge, hat er gesagt. Neue Funktionen werden gebraucht. Ganz tolle Dinge sollen wir entwickeln. Ich und mein lieber Kollege. Also hab ich mir den heutigen Samstag im Büro um die Ohren gehauen. Alleine. Ich […]